Die Tippgeber Provision

So einfach geht es:

Sie melden sich als Tippgeber über das Formular (PDF) und nennen uns den Immobilieneigentümer, der seine Immobilie Verkaufen möchte. Sie füllen möglichst gemeinsam mit dem Eigentümer das Formular aus und übersenden es uns per Post.

  • Wir werden uns dann kurzfristig mit dem Eigentümer in Verbindung setzen
  • Bei Abschluss eines Maklervertrages zwischen dem Eigentümer und Herberich Immobilien e.K , erhalten Sie von uns eine kurze Bestätigung per Email oder Briefpost!
  • Nach einem erfolgreichen Abschluss (notariellem Kaufvertrag ) erhalten Sie von uns Ihr Tippgeberhonorar sobald unsere Maklercourtage bei uns eingegangen ist.

Höhe des Tippgeberhonorars bei erfolgreichem Verkauf:

Von jedem notariellem Kaufvertrag der auf seinem Tipp resultiert, erhält der Tippgeber 15 % der von Herberich Immobilien e.K vereinnahmten Maklerprovision.

Minimal erhält der Tippgeber 1.000,00 Euro, maximal erhält der Tippgeber 10.000,00 Euro

* Alle Tippgebervergütungen beinhalten 19% MwSt. und werden sofort nach Eingang der Vermittlungscourtage per Bank-Überweisung ausgezahlt. Herberich Immobilien e.K behält sich das Recht vor, Immobilienobjekte, Eigentümer oder Tippgeber abzulehnen. Der Rechtsweg wird ausgeschlossen. Bei Nichtzahlung unserer Provision folgt keine Auszahlung des Tippgeberhonorars. Bei mehreren Tipps zu einem Objekt, erhält nur der erste Tippgeber die Vergütung.

Hinweis für Personenkreis der einem Standesrecht unterliegt, wie z.B. Rechtsanwälte und Steuerberater: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nachstehendes Angebot nicht an Personen gerichtet ist, die in einem besonderem Vertrauensverhältnis zu Ihren Kunden/Mandanten stehen, bzw. denen es standesrechtlich untersagt ist Tippgeberprovisionen zu berechnen. Selbstverständlich freuen wir uns über jede Empfehlung aus diesem Personenkreis, die ohne Beteiligungsmöglichkeit an unserer Provision zustande kommt.